Niedersachsen klar Logo

Sachbearbeitung im Fachbereich Behandlung/ Sozialer Dienst

In der Justizvollzugsanstalt Celle ist zum 01.10.2024 eine Stelle in der

Sachbearbeitung im Fachbereich Behandlung/ Sozialer Dienst (w/m/d)

zu besetzen.

Der Justizvollzug hat die Aufgabe, Inhaftierte auf ein Leben in sozialer Verantwortung ohne Straftaten vorzubereiten und zugleich die Gesellschaft vor weiteren Straftaten zu schützen.

Die JVA Celle ist eine Einrichtung des geschlossenen Vollzugs mit höchsten Sicherheitsstandards. Hier werden Freiheitsstrafen ab 5 Jahren, lebenslange Freiheitsstrafen und Untersuchungshaft vollzogen, Gefangene mit angeordneter und vorbehaltener Sicherungsverwahrung werden ebenfalls hier untergebracht. Darüber hinaus verfügt die JVA Celle über eine Sozialtherapeutische Abteilung und eine Sicherheitsstation.

Weitere Informationen können Sie unserer Homepage entnehmen.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung der Inhaftierten bei der Beschaffung von persönlichen Dokumenten und Unterlagen, bei der Regelung melderechtlicher sowie standesamtlicher Angelegenheiten, bei der Fertigung von Schriftsätzen und Antragsstellungen, bei der Klärung des Rentenversicherungsverlaufes und Beantragung von Renten
  • Unterstützung und Beratung der Inhaftierten in allgemeinen finanziellen Angelegenheiten und bei Vorbereitung der Schuldenregulierung
  • Begleitung von Gefangenen bei Vollzugslockerungen im Rahmen von Entlassungsvorbereitungen
  • Unterstützung der Fachdienste wie Sozialer und Psychologischer Dienst bei der Durchführung von Gruppenmaßnahmen für Gefangene und beim Übergangsmanagement
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen innerhalb der JVA (z B Sportfeste, Familientreffen)
  • diverse Dokumentations- und Verwaltungsaufgaben

Wir bieten:

  • Eine Vergütung nach TV-L in der EG 8
  • Eine Vollzugszulage i.H.v. 180,00 € nach einer Dienstzeit von zwei Jahren, nach einem Jahr wird die Vollzugszulage i.H.v. 95,00 € gezahlt
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Einarbeitungs- und Kennenlernzeit
  • eine gute Verkehrsanbindung
  • die Möglichkeit am Firmenfitness-Programm (EGYM Wellpass) teilzunehmen

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Erfahrungen mit und Kenntnisse über allgemeine Verwaltungsabläufe und -aufgaben
  • Interesse und Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen insbesondere im Bereich Rentenangelegenheiten und Schuldnerberatung sowie Durchführung von Gruppenmaßnahmen
  • hohes Maß an sozialer Kompetenz, Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, eine eigenverantwortliche selbstständige Arbeitsweise, ausgeprägte Organisationsfähigkeit
  • Spaß im Umgang mit Menschen
  • Erfahrungen mit und Kenntnisse über vollzugliche Abläufe sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung

Haben Sie noch Fragen? Dann stehen Ihnen Frau Neumann (Telefonnummer 05141/911-101) für organisatorische Angelegenheiten sowie Frau Holexa (Telefonnummer 05141/911-360) und Herr Jahn (05141/911-337) für inhaltliche Fragen gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.08.2024 an die

Justizvollzugsanstalt Celle, Fachbereich Personal und Organisation, Trift 14, 29221 Celle oder per E-Mail an:

jvce-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Gerne ermöglichen wir auch eine vorherige Hospitation.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln