klar

Besuch mit Kindern

Gerne begrüßen wir auch kleine Besucher/innen in der JVA Celle!

Auch Kinder brauchen für jeden Besuch bei einem Strafgefangenen einen Besuchsschein und ein Ausweisdokument. Auch Kleinkinder und Babys benötigen bei ihrem Besuch in der JVA einen gültigen Ausweis.

Kinder, die jünger als 14 Jahre sind, dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen in die JVA Celle kommen. Ist die erwachsene Person nicht der/die Erziehungsberechtigte, muss eine unterschriebene Erlaubnis vom Erziehungsberechtigten für den Besuch mitgebracht werden.

Jugendliche, die älter als 14 Jahre sind, dürfen mit einer schriftlichen Erlaubnis des/der Erziehungsberechtigten allein zum Besuch kommen.

Genauso wie Erwachsene, werden auch Kinder vor dem Besuch durchsucht. Wir achten dabei auf einen freundlichen und spielerischen Umgang mit den Kindern.

In unseren Wartebereichen stehen Spielecken für die Kinder zur Verfügung. In unserem Besuchsbereich sind Spielmöglichkeiten und ein Hochstuhl vorhanden. Die Mitnahme von Kinderwägen ist nicht gestattet. Es ist möglich, kleine Kinder während eines Besuches außerhalb des Besuchsraumes zu wickeln.

Sollten Sie Babynahrung oder Babypflegemittel sowie notwendige Medikamente benötigen, kann eine Mitnahme nach Kontrolle erlaubt werden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.

Für die Vorbereitung auf einen ersten Besuch im Gefängnis haben wir hier einige Informationen für Familien mit Kindern zusammengestellt.

In den Besuchs- und Wartebereichen liegt ein kindgerechtes Fotobuch der JVA Celle aus. Unser Maskottchen "Rezzo" zeigt darin die Bereiche des Gefängnisses, die Besucher/innen normalerweise nicht zu sehen bekommen. Es ist unser Ziel, den Kindern Ängste und Sorgen zu nehmen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, einen entspannten Besuch zu erleben.

Maskottchen der JVA Celle  

Der Besuchsbeamte steht für Fragen während des Besuches gerne zur Verfügung.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln