Niedersachen klar Logo

Beschäftigte für den Justizvollzugsdienst (m/w/d)

Die Justizvollzugsanstalt Celle

sucht ab Anfang 2022

Beschäftigte für den Justizvollzugsdienst (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Mitarbeiter/innen mit Interesse an einem vielfältigen und spannenden Arbeitsgebiet, an der Zusammenarbeit mit Bediensteten aus unterschiedlichen Berufsgruppen sowie an der Mitgestaltung eines zukunftsfähigen Justizvollzuges.

Wir bieten:

  • ein auf zunächst 1 Jahr befristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer Vergütung nach TV-L
  • die Übernahme geeigneter Bewerber/innen (m/w/d) in ein Beamtenverhältnis auf Widerruf zur 2-jährigen Ausbildung als Justizvollzugsfachwirt/in (m/w/d)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Einarbeitungszeit

Sie sind mindestens 20 Jahre alt, haben das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet und verfügen über:

  • einen Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder einen höherwertigen Bildungsabschluss (sehr gern eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- oder Krankenpfleger/in)
  • eine hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Durchsetzungsvermögen sowie ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit

Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte an die Justizvollzugsanstalt Celle, Fachbereich Personal und Organisation, Trift 14, 29221 Celle oder online an jvce-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Weitere Auskünfte erteilen Frau Neumann (05141/911-101) oder Herr Yazgan (05141/911-117).

Informationen zu den einzureichenden Bewerbungsunterlagen und zum Eignungsauswahlverfahren erhalten Sie auf unserer Homepage:

www.justizvollzugsanstalt-celle.niedersachsen.de

Wir freuen uns auf Sie!

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln